RAPID-FLOOR® Estrichtechnologie                  - Der sichere Weg zum schnellen Estrich -         

RAPID-FLOOR Glasfaser G12-ECR

 

Verminderung von Rissbildung – kostengünstige Faservariante

Die RAPID-FLOOR Glasfaser G12-ECR wird in Zementestrichen zur Verminderung von Frühschwundrissen und Verminderung der Schrumpfrissbildung eingesetzt. Sie trägt zur reklamationsfreien Erstellung der eingebauten Estrichfläche bei.

Produkteigenschaften:

Die RAPID-FLOOR Glasfaser G12-ECR vermindert Frühschwundrisse und die Bildung von Schrumpfrissen. Sie ist unsichtbar an der Oberfläche, verbessert die Schlag- und Abriebfestigkeit und erhöht die Grünstandsfestigkeit des Estrichs.

Anwendungsbereiche:

Die RAPID-FLOOR Glasfaser G12–ECR ist sowohl für konventionelle Zementestriche als auch für Heizestriche geeignet.

Verarbeitung:

Die RAPID-FLOOR Glasfaser G12–ECR wird in der entsprechenden Dosierung vor dem Bindemittel direkt in den               Estrichmischer gegeben.

Technische Daten (Änderungen vorbehalten):    

Länge

12 mm

Faserdurchmesser

ca. 11-24 µm

Zugfestigkeit

3500 mm²

Elastizitätsmodul

73000 N/mm²

Schmelzpunkt

840°C

Dosierung

1,0 kg/m³

   

Nachfolgend können Sie die Unterlagen zum Produkt herunterladen:

 

Auf einen Blick:

  • Verminderung von Frühschwundrissen
  • Verminderung der Schrumpfrissbildung
  • unsichtbar an der Oberfläche
  • Verbesserung der Schlag- und Abriebfestigkeit
  • erhöhte Grünstandsfestigkeit
  • kostengünstige Faservariante